Online Beratung
Kontakt
×

Datensicherheit und Erreichbarkeit

Verschärfte Sicherheitsvorkehrungen/ Neue Serverumgebung / Fragen und Antworten zur Cyberattacke 

Nach der Cyberattacke auf den Caritasverband München und Freising Anfang September bauen wir eine völlig neue und sichere Serverumgebung auf und sind daher derzeit noch nicht wieder flächendeckend per E-Mail erreichbar. Bitte beachten Sie, dass sich die E-Mail-Endungen der Caritas-Mitarbeitenden ändern. Nicht mehr aktiv ist die E-Mail-Endung "@caritasmuenchen.de", sie wird durch "@caritasmuenchen.org" abgelöst.

Online-Bewerbungen über unsere Jobsuche sowie der Login für Bewerber/-innen sind wieder uneingeschränkt möglich! 

Sollten Sie dringende Anfragen haben, stehen wir Ihnen zudem unter  info@caritasmuenchen.org oder telefonisch zur Verfügung. Wir bedanken uns für Ihr Verständnis!
Haben Sie Fragen zur Cyberattacke und zur Sicherheit Ihrer Daten?

Hier erfahren Sie mehr!
Caritas Pfleger spielt mit älterer Dame Memorie | © Caritas München Oberbayern

Betreuungsangebote zu Hause in der Caritas
Fachstelle für pflegende Angehörige Wasserburg

Betreuungsangebote zu Hause in der Fachstelle für pflegende Angehörige Wasserburg

Pflegepartner zur stundenweisen Entlastung

Zur Entlastung pflegender Angehöriger übernehmen sog. PflegePartner die stundenweise Betreuung der Pflegebedürftigen, gewährleisteten die Sicherheit und die grundlegenden Bedürfnisse der Betreuten.
Sie sorgen für Beschäftigung nach Abstimmung mit den Angehörigen, je nach den noch vorhanden Fähigkeiten, persönlichen Vorlieben und Gewohnheiten.
Sie hören geduldig zu, unternehmen Spaziergänge, plaudern über alte Zeiten, spielen beliebte Spiele, blättern gemeinsam im Fotoalbum und vieles mehr.

Die geschulten Mitglieder der Helferkreise (PflegePartner) arbeiten ehrenamtlich gegen Aufwandsentschädigung.
Es kommt immer der gleiche Helfer in die Einsatzstelle.
Pflegekassen übernehmen je nach Anspruch die Kosten über § 45 SGBXI Betreuungsleistungen und § 39 SGB XI Verhinderungspflege.

Die Einsatzleitung der Pflegepartner und deren Begleitung liegt bei der Fachkraft der Fachstelle.